Bodyforming

Kavitation + Vakuum + Radiofrequenz

 

Die Kavitation, revolutioniert die Behandlung gegen Cellulite und Fett. Es ist eine nicht-invasive, auf Schallwellen basierende Behandlung, die leere Mikrobläschen in der Flüssigkeit, die im Inneren des Fettgewebes liegen, erzeugt.

Die wiederholten Aktionen bewirken die Ansammlung von diesen Mikroblasen die dann implodieren und kollabieren.

Das Ergebnis ist die Zerstörung der Fettzellen. Diese verwandeln sich in flüssige Stoffe, die in einer natürlichen Art und Weise durch den Körper über die Lymphen entfernt werden.

Welche Bereiche können mit Kavitation behandelt werden?
Bauch, Taille, Oberschenkel, Waden, Gesäss.

 

Wie wirkt Radiofrequenz?

In den darauffolgenden Wochen bildet die Haut neues Kollagen und Elastin, wodurch die Haut praller und fester wird. Schlackstoffe aus den Zellen werden über das Lymphsytem und den Stoffwechsel abgebaut und ausgeschieden. Intensive Bewegung am Tag der Behandlung regt den Stoffwechsel an und hilft zusätzlich den Prozess zu beschleunigen. Danach beginnt die Neubildung von Kollagen- und Elastinen-Fasern, welche das Gewebe zusammenziehen und festigen.

 

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Die Anzahl der Behandlungen hängt von der Ausgangssituation der Behandlungszone ab. Das Konzept umfasst jedoch eine Serie von mindestens 4 bis 6 Behandlungen.

 

Wann eignet sich Radiofrequenz nicht

  • Offene Wunden
  • Epilepsie
  • Krebs
  • Implantate wie Herzschrittmacher
  • sonstige schwere Erkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Lebererkrankung (Hepatitis, Cyrhosis)
  • Nierenerkrankung

 

Ein nicht-invasives, aber hocheffektives Lifting, Gewebestraffung ohne Skalpell. Probieren Sie es aus.

 

Duer

Ca. 1 Std.